BETRETUNGSVERBOT & NOTBETREUUNG!

Eltern von Kindern, die eine Notbetreuung benötigen, melden sich bitte umgehend bei uns. Für unsere Organisation der Betreuung ist es notwendig, dass der Bedarf einen Tag vorher angemeldet wird. Wir sind durchgängig per E-Mail erreichbar unter: TEAM@FAMILIENZENTRUM-AM-KINDERGARTEN.DE!

Liebe Eltern, 

wie bereits bekannt ist, besteht laut der Landesregierung für Ihre Kinder ab sofort und bis zunächst zum 19. April 2020 ein Betretungsverbot für unseren Kindergarten. Eine Notbetreuung steht ausschließlich für Kinder sogenannter „Schlüsselpersonen“, die in der kritischen Infrastruktur tätig sind, zur Verfügung. (Welche das sind, entnehmen Sie bitte Punkt III der „Leitlinie zur Bestimmung des Personals kritischer Strukturen“ weiter unten.)

Dies gilt nun auch bereits, wenn nur ein Elternteil in der kritischen Infrastruktur tätig ist. Bitte beachten Sie dazu die Informationen im unten verlinkten „Elternbrief Nr. 3“.

Für die Kinder solcher Personen kann eine Ausnahmegenehmigung erteilt werden. Dafür muss das Formular „Ausnahmeregelung zum Betreuungsverbot“ ausgefüllt und unterschrieben bei uns eingereicht werden. Außerdem benötigen wir eine Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit.

Weitere Fragen und Antworten zum Betretungsverbot und der Notbetreuung sowie alle vorgenannten Dokumente und Informationen finden hier nun zum Download:

Elternbrief Nr. 3

Bescheinigung des Arbeitsgebers & Antrag auf Betreuung

Des Weiteren wird das Kreiskirchenamt den Einzug des Essensgeldes für den Monat April komplett aussetzen. Sollten Sie das Essensgeld selbst überweisen, setzen Sie die Überweisung bitte für April aus.

Bleiben Sie gesund!

Das Team des Ev. Familienzentrums „Am Kindergarten“

Stand der Informationen: 25.03.2020, 13:10 Uhr

Liebe Eltern und Interessierte,

wir möchten Ihnen auf diesen Seiten das Ev. Familienzentrum „Am Kindergarten“ vorstellen und Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Arbeit gewähren. Sie erhalten Informationen rund um unsere Einrichtung und wir beschreiben Abläufe, Inhalte, Ziele, Aktivitäten und aktuelle Termine.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

Ihr Team vom Ev. Familienzentrum „Am Kindergarten“

Inklusion und offenes Konzept

Im Ev. Familienzentrum „Am Kindergarten“ werden 44 Kinder im Alter von zwei bis zum Schuleintritt betreut. Inklusion ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit und zur Zeit betreuen wir vier Kinder mit besonderem Förderbedarf. Wir arbeiten nach dem offenen Konzept, d.h. die Kinder sind auf drei Gruppen (Sonne, Mond und Sterne) verteilt, die gemeinsam den Morgenkreis verbringen. Danach nutzen die Kinder die gesamte Einrichtung mit den verschiedenen Funktions-/Bildungsbereichen.

Großes Außengelände mit Baumhaus

Unsere Einrichtung liegt zentral in Sprockhövel-Haßlinghausen. Der Ortskern mit seinen verschiedenen Geschäften und Institutionen, die ev. Kirche, der Busbahnhof, Spielplätze, aber auch Wälder, Felder und Bauernhöfe sind fußläufig zu erreichen. Unser Kindergarten besteht seit 1964 und ist in einem zum größten Teil eingeschossigen Gebäude untergebracht. Das sehr großzügige Außengelände mit dem alten Baumbestand und dem extra an unsere alte Eiche angepasstem Baumhaus ist eine absolute Besonderheit und Seltenheit.

Anerkannter Bewegungskindergarten

Seit 2012 trägt unsere Einrichtung das Gütesiegel

»Anerkannter Bewegungskindergarten des Landessportbundes NRW«

Bewegung ist somit täglicher Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.

Ein Grundbedürfnis von Kinder ist sich zu bewegen und die räumliche, dingliche Welt mit allen Sinnen kennen und begreifen zu lernen. Jedes Kind bringt eine natürliche Bewegungsfreude und Bewegungsfähigkeit mit. Strampelnd, kriechend, krabbelnd, rennend, springend, kletternd, mit anderen tobend, hüpfend und auf viele Arten und Weisen erobern Kinder sich und ihre Umwelt.


Kooperationen u.a. mit DLRG, Skiclub & Ev. Beratungszentrum
Des Weiteren arbeiten wir im Rahmen unserer Angebote mit unterschiedlichen Kooperationspartnern zusammen. So finden beispielsweise mit dem DLRG Haßlinghausen und dem Skiclub Gevelsberg regelmäßig gemeinsame Veranstaltungen wie z.B. das „Jolinchen Kindersportabzeichen“ statt.
Seit einiger Zeit kooperieren wir mit dem Ev. Beratungszentrum Ennepetal und können Ihnen damit bei Bedarf eine individuelle Erziehungs-/‌Familienberatung in unseren Räumen ermöglichen. Eine ungestörte Beratungssituation und der Vertrauensschutz sind natürlich gewährleistet. Weitere Informationen finden Sie hier HIER.

Offene Angebote für alle Familien im Familienzentrum

Seit Sommer 2017 sind wir außerdem zertifiziertes „Familienzentrum NRW“. Fördergelder des Landes helfen uns nun dabei für ein wohnortnahes, offenes Beratungs- und Bildungsangebot für Jedermann zu sorgen.

Offene Angebote wie Elternabende zu Themen wie Medienerziehung, Kinderkrankheiten und Ernährung, sowie Vater-Kinder-Aktionen, Krabbelgruppen, als auch Outdoor-Fitness mit Kinderbetreuung und Musikangebote können in Zukunft von jeder Familie (auch und besonders von außerhalb des Kindergartens) größtenteils kostenlos oder vergüngstigt in Anspruch besucht werden.

Alle aktuellen Termine finden Sie unter Öffentliche Angebote.