Bau unseres „Wildbienenhotels“ (Bericht)

„BEE ALIVE!“

…unter diesem Motto setzt Rotaract in Deutschland, als Jugendorganisation der Rotarier, Projekte gegen das Bienensterben um. Nach Einholen von Fachwissen von Verbänden wie NABU und Imkerverein machte sich der Rotaract Club Gevelsberg an die erste konkrete Planung eines Wildbienenhotels. Wildbienen leben, im Gegensatz zu den Honigbienen, solitär und nutzen röhrenartige Kanäle zum Nisten.

Am 8. September 2018 wurde das erste Wildbienenheim gemeinsam mit 15 Kindern, einer pädagogischen Mitarbeiterin und der Vorsitzenden des Elternbeirats des Ev. Familienzentrums “Am Kindergarten“ in Sprockhövel-Haßlinghausen unter Anleitung der Rotaracter umgesetzt.

Die Kinder hatten sichtlich Spaß beim Abschmirgeln der Holzelemente, Bedienen der Bohrmaschine und Zusammenschrauben der Wand- und Dachelemente. Natürlich durfte selbstgebackener Bienenstich zur Stärkung nicht fehlen. Am Ende konnte das neu gebaute Wildbienenhotel im Eingangsbereich des Familienzentrums, geschützt vor der Witterung aufgehangen werden.

Nadine Poschmann